Ich wurde aufgerichtet

und zwar an Körper, Seele und Geist. Das durfte ich am eigenen Leib erfahren und diese Erfahrung gebe ich nun auch gern an andere weiter. Doch langsam, was ist das, eine Aufrichtung? Begonnen hat meine Geschichte mit einer mail. Der erste Satz lautete: Guten Tag, lieber Herr Gauer, wie Sie wissen, gehören Rückenschmerzen zu den … „Ich wurde aufgerichtet“ weiterlesen

Folge Deinen Träumen

Sie können uns entführen, fesseln und befreien. Ihr Weg führt uns in tiefere Schichten unseres Seins. Ihr Drehbuch weist in unsere Vergangenheit und in unsere Zukunft. Wir erwachen schweißgebadet oder auch tiefenentspannt. Sie können die Welt verändern und uns sogar heilen: Träume. Wer kennt sie nicht, die berühmten Worte Martin Luther Kings: „I have a … „Folge Deinen Träumen“ weiterlesen

Der richtige Treibstoff

Dieser Tage ist viel vom Diesel die Rede. Ich will diese Diskussion nutzen und die Frage auf unsere innere Mobilität lenken: Was treibt uns selbst im Innersten an, wann bewegen wir uns? Oder auch: Warum stehen wir morgens auf? In der Psychotherapie erlebe ich häufig, dass es Leidenszustände sind, die uns aktivieren, unsere Potentiale genauer … „Der richtige Treibstoff“ weiterlesen

„Schmerz lass nach“

Er sticht, beißt, kribbelt, zieht oder klopft. Schmerzen können uns am ganzen Körper heimsuchen und unsere Lebensqualität mindern. Manchmal will er auch Warnzeichen sein und unsere Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Körperregion lenken. Dabei ist ein Schmerzgeschehen oft sehr komplex. Nicht nur der Körper, sondern auch die Seele leidet. Das können z. B. Menschen spüren, bei … „„Schmerz lass nach““ weiterlesen

„Spieglein, Spieglein an der Wand,

wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Sie erinnern sich? Ja, wer kennt es nicht, das berühmte Begehren der Königin. Worauf will uns die Frage hinweisen? Auf unsere Eitelkeit, unseren Hochmut oder unseren Narzissmus? Vielleicht. Ich frage mich: Was passiert eigentlich, während ich in einen Spiegel schaue? Was ist und was macht denn ein Spiegel? … „„Spieglein, Spieglein an der Wand,“ weiterlesen

Wachstumsmotoren der Seele

„Ich krieg die Krise“, ist ein gern benutzter Ausspruch, wenn etwas nicht nach den eigenen Vorstellungen gelingt. In der Psychologie erforscht man die Auswirkungen so genannter kritischer Lebensereignisse, wie z.B. dem Arbeitsplatzverlust, einer Krankheit oder auch Folgen für die Eltern bei der Geburt von Kindern. Der Fokus wird also auf Lebenssituationen gelenkt, die mit einer … „Wachstumsmotoren der Seele“ weiterlesen