Über mich

Zur Person

1972 in Bergneustadt geboren, bin ich seit meinem Studium der Psychologie glücklicher Bewohner Leipzigs. Ich bin verheiratet und Vater von 4 Kindern, die zwischen drei und 15 Jahre alt sind. Neben meiner langjährigen Lehr- und Beratungstätigkeit habe ich seit 2011 mein therapeutisches Angebot ausgeweitet und biete nun als Heilpraktiker für Psychotherapie ambulante Einzeltherapie und Seminare zur seelischen Gesundheit an. Seit jeher gilt mein besonderes Interesse einem ganzheitlichen Verständnis des Menschen, über das Sie sich unter meinem Behandlungsangebot und auch unter Literaturempfehlungen genauer informieren können.

Berufspraxis

seit 2011: freiberufliche Tätigkeit als Trainer und in eigener Praxis als „psychotherapeutischer Heilpraktiker“ in Leipzig

2003 – 2017: Lehrtätigkeit im Bereich Psychologie an den Sozialpflegeschulen Heimerer GmbH, Leipzig

1999 – 2002: Lehr- und Beratungstätigkeit Robotron Bildungs- und Beratungszentrum, Leipzig

Aus- und Weiterbildung

  • Flow! Summit Onlinekongress der Psi Online GmbH und Wrage 2017
  • Seminare zum Healing Code bei Dr. Alex Loyd (Autor des Bestsellers “Der Healing Code”) in Hamburg, 2013/2014
  • Teilnehmer des “Best of the best”–Seminars bei Dr. med. Roy Martina (Autor von “Emotionale Balance”) in Memmingen, 2012
  • Hypnotherapie bei chronischen Schmerzen in der Praxis für klinische Hypnose und energetische Psychotherapie bei Dr. rer. nat. Guido Kusak in Leipzig, 2011
  • EFT – Emotional freedom techniques in der Praxis für klinische Hypnose und energetische Psychotherapie bei Dr. rer. nat. Guido Kusak in Leipzig, 2010
  • Ausbildung in klinischer Hypnose und Hypnotherapie an der Deutschen Heilpraktikerschule, Leipzig, 2010/2011
  • seit 2010 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie als „Psychotherapeutischer Heilpraktiker“
  • Ausbildung zum Kommunikationstrainer am Sozialpsychologischen Zentrum in Leipzig, 1998
  • Entspannungstrainer für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation; Regionalberufsverband der pädagogischen Psychologen Sachsen e. V., Leipzig, 1996
  • Grundausbildung Klientenzentrierte Psychotherapie am Institut für angewandte Psychologie, Leipzig, 1995 – 1997
  • 1993 – 1999 Psychologiestudium an der Universität Leipzig

Meine Praxis

Seit der Fertigstellung des Quartiers Karl Krause im Jahre 2015 darf ich Sie im denkmalgerecht restaurierten und neu gestalteten Torhaus in Anger–Crottendorf begrüßen. Die hohen Räume haben ihren besonderen Charme, und zusammen mir der symbolträchtigen Bezeichnung Torhaus eignen sie sich hervorragend für mein Anliegen, Ihnen ein offenes Tor für das Streben nach Gesundheit und Wohlbefinden zu bieten. Im nah gelegenen Stünzer Park finden Sie zudem vor oder nach einer Behandlung angenehme Entspannungsmöglichkeiten. Die Praxis liegt zentrumsnah, ist barrierefrei und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

 

Foto: Zweistöckiges Haus mit weißen Wänden und markantem Dachgiebel unter leicht bedecktem blauen Himmel. Im Vordergrund mittig die Toreinfahrt zwischen weißen Mauern rechts- und linksseitig.Foto: Das ganze weiße Haus vom Fundament bis zum Dach über Eck. Linksseitig Eingang vom Parkplatz. Rechtsseitig Eingang von Strasse.Foto: Zimmerecke mit weißen Wänden und 2 großen Fenstern linksseitig und ein großen Fenster rechtsseitig. Im Vordergrund 2 Schwingstühle auf Teppich auf Parkett.Foto: Zimmerecke mit weißen Wänden und 2 großen Fenstern rechtsseitig und 4 farbigen Quadraten linksseitig. Im Vordergrund auf Parkett ein Schwingstuhl, eine Relaxliege und Sonnenblume in Vase.Foto: Großer hoher Raum mit weißen Wänden und 3 hohen Fenstern mit Rundbogen im Hintegrund. Im Vordergrund, mittig im Zimmer 5 Stühle auf Parkett im Halbkreis um roten Teppich.Foto: Großer hoher Raum mit weißen Wänden und 3 hohen Fenstern mit Rundbogen im Hintegrund. Im Vordergrund, mittig im Zimmer 2 Yogamatten auf Parkett.Foto: 2 Schwingstühle um einen kleinen Holzhockertisch auf Perser-Teppichläufer auf Parkettfußboden. Im Hintergrund 2 große Fenster linksseitig und rechtsseitig ein Wandbild.Foto: Foto: 3 Stühle neben Garderobenständer mit Jacke. Darunter ein Paar Schuhe. Mittig ein Bild an der Wand. Rechter Bildrand Durchgang zu den Praxen.Foto: linker Bildrand Tisch mit Teebeutel-Sortiment. re. daneben Stuhl, re. danaben große Holztruhe. Darüber 2 Wandstrahler. Linker Bildrand oben eine alte Wanduhr.